Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Mehr Informationen Zustimmen

Extratour Tauch- und Kulturreisen GmbH

Telefon: +49-551-42664

Extratour Tauchreisen ist Mitglied
des ADTO

TauchsafariPreiseAnreise / Karte Galerie
» Bahamas » Tauchsafari » Maura Melley II
Die L?nderinformationen werden mit freundlicher Genehmigung von Columbus ver?ffentlicht. Alle Angaben ohne Gew?hr.

Reise- und Sicherheitsinformationen


Bahamas
Sicherheitshinweis vom Auswärtigen Amt:
Stand: 28.01.2016
Unverändert gültig seit: 27.01.2016
Landesspezifische Sicherheitshinweise Für die Bahamas besteht derzeit kein landesspezifischer Sicherheitshinweis. Weltweiter Sicherheitshinweis Es wird gebeten, auch den weltweiten Sicherheitshinweis zu beachten: Externer Link, öffnet in neuem Fensterwww.auswaertiges-amt.de

Reiseverkehr - National


Flugzeug

Fast jede der touristischen Inseln verfügt über mindestens einen Flughafen. Das Insel-Hüpfen mit dem Flugzeug bietet sich dementsprechend an.
Bahamas Air (UP) verbindet Nassau und Freeport mit den Out Islands (s. Reiseverkehr - International). Charterflüge sind u. a. bei Abaco Air (Internet: www.abacoaviationcentre.com), Air Charter Bahamas (Internet: www.aircharterbahamas.com), Cat Island Air Ltd, Cherokee Air (Internet: www.cherokeeair.com), Major’s Air Charter, Southern Air Charter (Internet: http://southernaircharter.com) und Take Flight Charters (Internet: www.takeflightcharters.com) zu buchen.

Schiff

Mehrmals wöchentlich läuft ein Postboot aus Nassau die Out Islands an. Passagiere und Mannschaft benutzen die gleichen Einrichtungen an Bord. Vereinbarungen werden mit den Bootskapitänen am Potter’s Cay getroffen. Weitere Informationen können bei der Bahamas Touristeninformation oder am Ablegehafen in Nassau (Tel.: (242) 394 09 60) eingeholt werden.
Klimatisierte Fähren verkehren täglich zwischen Nassau, North Eleuthera und Harbour Island sowie zweimal wöchentlich von Nassau nach Governor's Harbour. Nähere Auskünfte erteilt Bahamas Ferry Services Ltd (Tel: (242) 323 21 66. Fax: (242) 322 81 85. E-Mail: info@bahamasferries.com; Internet: www.bahamasferries.com). Fähren des Albury's Ferry Service (Internet: www.alburysferry.com) auf der Insel Abaco verkehren mehrmals täglich zwischen Marsh Harbour und Man-O-War, Marsh Harbour und Hope Town sowie Marsh Harbour und Guana and Scotland Cay.

Bus/Pkw

Bus: Per Jitney (Linienbus) kann man auf den großen Inseln wie Nassau und Grand Bahama Rundfahrten unternehmen (passendes Geld für die Fahrkarte bereit halten); auf Nassau/Paradise Island halten die Busse an jedem Hotel. Die Busse verkehren zwischen 07.00 Uhr und 19.00 Uhr. Bei Dunkelheit sollte man in öffentlichen Verkehrsmitteln Vorsicht walten lassen. Kleinere Inseln haben keine öffentlichen Verkehrsmittel. Taxis: Auf New Providence haben alle Taxis Taxameter, die Fahrpreise sind von der Regierung vorgeschrieben. Oft wird für mehr als zwei Personen und Extra-Gepäck ein Aufpreis verlangt. In Nassau gibt es Pferdekutschen, die mit bis zu drei Fahrgästen auf Stadtrundfahrt gehen. Mietwagen: Sind in Nassau, an den Flugplätzen und in den großen Hotels vertreten. Mindestalter: 25 Jahre. Mopeds und Fahrräder können tage- oder wochenweise gemietet werden. Unterlagen: Bei maximal dreimonatiger Aufenthaltsdauer ist der Führerschein des eigenen Landes ausreichend.
Verkehrsbestimmungen:
Linksverkehr.
Für Motorradfahrer gilt Sturzhelmpflicht.

Fahrzeiten


von Nassau zu folgenden größeren Städten (ungefähre Angaben in Std. und Min.):
  Flugzeug Schiff
Freeport/Gr. Bahama 0,40 12.00
Marsh Harbour/Abaco 0.35 11.00
Treasure Cay/Abaco 0.45 -
George Town/Exuma 0.40 13.00
Governor’s H./Eleuthera 0.30 5.30
Central Andros/Andros 0.15 3.00


Reiseverkehr - International


Flugzeug

Linienflüge: Auf die Bahamas gelangt man mit den Fluggesellschaften British Airways (BA) von Deutschland, der Schweiz und Österreich über London (Internet: www.britishairways.com), Delta Airlines (DL) (Internet: www.delta.com) über Atlanta, Lufthansa (LH) (Internet: www.lufthansa.de) über Miami, Swiss International (LX) (Internet: www.swiss.ch) von Zürich über Miami nach Nassau. Von Miami verkehren u.a. die nationale Fluggesellschaft Bahamasair (UP) (Internet: www.bahamasair.com), die United Airlines (UA), American Eagle (MQ) (Internet: www.aa.com) nach Nassau und zu weiteren Destinationen. Tropic Ocean Airways fliegt von Fort Lauderdale nach Bimini.

Flughafengebühren

Abflug von Freeport (FPO): 18 US$; Abreise von anderen Orten: 15 US$. Ausgenommen sind Kinder unter 6 Jahren und Transitreisende,

Internationale Flughäfen

Nassau International (NAS) auf New Providence liegt 16 km westlich der Stadt Nassau (Fahrzeit 15 Min.). Taxistand, Flughafenbus. Flughafeneinrichtungen: Bank, Mietwagenschalter, Post, Bar, Restaurants, Tourist-Information, Geschäfte und Duty-free-Shops.
Freeport International (FPO) auf Grand Bahama liegt 5 km von der Stadt entfernt. Taxis, keine Busse. Bank/Wechselstube, Mietwagenschalter, Bar/Restaurant und Duty-free-Shop.
Exuma International Moss Town (MWX)
Außerdem gibt es Turbo-Prop-Linienflüge zwischen Florida und Treasure Cay (TCB) und Marsh Harbour (MHH) auf Abaco, Rock Sound (RSD) und Governor's Harbour (GHB) auf Eleuthera und George Town (GCT) auf Exuma.

Schiff

Passagierschiffe aus New York und Miami laufen Nassau an. Das Fremdenverkehrsamt veröffentlicht eine detaillierte Broschüre (s. Adressen). Von Nassau gibt es direkte Verbindungen zu den USA, den Westindischen Inseln, nach Großbritannien und Südamerika.

Die Discovery Cruise Line (Internet: www.discoverycruise.com) bietet täglich Passagierfahrten von Fort Lauderdale (Everglades-Hafen) nach Freeport auf Grand Bahama an. Abfahrt ist um 7.45 Uhr und Ankunft um 13.00 Uhr. Schnellfähren von Balearia Bahamas Express verbinden Bimini mit Miami jeweils freitags, samstags und sonntags. Um 09.00 Uhr fährt die Schnellfähre in Miami ab. Fahrtdauer: ca. 3 Studen. Um 17.00 Uhr fährt die Schnellfähre auch jeweils freitags, samstags und sonntags von Bimini nach Miami zurück.

Verschiedene Kreuzfahrtgesellschaften laufen von den USA aus die Häfen von Freeport und/oder Nassau an. Informationen gibt es bei Carnival Cruise Line (Internet: www.carnival.com), Celebrity Cruises (Internet: www.celebrity.com), Costa Cruises Line (Internet: www.costacruises.com), Crystal Cruises (Internet: www.crystalcruises.com), Disney Cruise Line, Holland America (Internet: www.hollandamerica.com), Majesty Cruise Line (Internet: www.majestycruise.com), Norwegian Cruise Line (Internet: www.ncl.com), Radisson Seven Seas Cruises (Internet: www.rssc.com), Royal Caribbean (Internet: www.royalcaribbean.com) und Seabourn Cruise Line (Internet: www.seabourn.com).

Kommunikation


Anmerkung

 

Telefon

Internationale Direktdurchwahl.

Mobiltelefon

Mobiltelefone muss man bei BaTelCo (Internet: www.batelco.com.bh) anmelden lassen; dort können Mobiltelefone auch vor Ort gemietet werden.

Fax

Im Centralised Telephone Office in der East Street, Nassau oder in Internetcafés.

Internet/E-Mail

Hauptanbieter ist BaTelNet (Internet: www.batelnet.bs). Auf Grand Bahama Island und Nassau Islands gibt es einige Internetcafés, die täglich geöffnet sind. Notebook-Anschlüsse, Webcams, Scanner und Kopierer stehen zur Verfügung.

Telegramme

Können von den meisten Hotels, Postämtern oder dem CT Büro (Centralised Telephone Office) aufgegeben werden.

POST- UND FERNMELDEWESEN

Luftpost nach Europa braucht ca. 7-10 Tage. Die Postämter in Nassau und Grand Bahama Island öffnen Mo-Fr 08.30-17.30 Uhr, Sa 08.30-12.30 Uhr.

Deutsche Welle

Da sich der Einsatz der Kurzwellenfrequenzen im Verlauf eines Jahres mehrfach ändert, empfiehlt es sich, die aktuellen Frequenzen direkt beim Kundenservice der Deutschen Welle (Tel: (+49) (0228) 429 32 08. Internet: www.dw-world.de) anzufordern.

Kontaktadressen


Honorarkonsulat der Bahamas

(ohne Visumerteilung)
Telefon: (044) 226 40 42.
Website: www.thebahamas.ch


High Commission of the Commonwealth of the Bahamas

(mit Visumerteilung) (auch für Deutschland und Österreich zuständig)
Telefon: (+44) (020) 74 08 44 88.
Website: www.bahamashclondon.net
Öffnungszeiten: Mo-Fr 09.30-17.30 Uhr. Konsularabt.: Mo-Fr 10.00-13.00 Uhr.


The Bahamas Tourist Office Central Europe & CIS

c/o Majunke International Sales (auch für Österreich und die deutschsprachige Schweiz zuständig)
Telefon: (06174) 61 90 14.
Website: www.bahamas.de
Öffnungszeiten: Mo-Fr 09.00-18.00 Uhr.


Düsseldorf Visa Application Centre / Teleperformance Ltd.

Bismarckstr. 101, D-40210 Düsseldorf, Germany Website: www.ge2de.tpcontact.co.uk/visa-centres


Berlin Visa Application Centre / Teleperformance Ltd.

Kurfürstendamm 21, D-10749 Berlin, Germany Website: www.ge2de.tpcontact.co.uk/visa-centres


München Visa Application Centre / Teleperformance Ltd.

Theresienhöhe 28, D-80339 München, Germany Website: www.ge2de.tpcontact.co.uk/visa-centres


Genf Visa Application Centre / Teleperformance Ltd.

Rue Sigismond-Thalberg 2, CH-1201 Genf, Switzerland Website: www.ge2ch.tpcontact.co.uk/visa-centres


Zürich Visa Application Centre / Teleperformance Ltd.

Seefeldstrasse 69, CH-8008 Zürich, Switzerland Website: www.ge2ch.tpcontact.co.uk/visa-centres


Wien Visa Application Centre / Teleperformance Ltd.

Europaplatz 2/1/2, A-1050 Wien, Austria Website: www.ge2at.tpcontact.co.uk/visa-centres


Honorarkonsul des Commonwealth der Bahamas

Friesstraße 3, 60388 Frankfurt am Main, Germany Telefon: (069) 420 89 020.
Öffnungszeiten: Mo., Di. und Do. 10.00 - 16.00 Uhr sowie nach Vereinbarung.


extratour-Newsletter

» Newsletter anmelden
» Newsletter abmelden

 

Tips, Trends & Informationen

 

Angebote & Specials

Maura Melley II

Haie pur mit den Shark Explorers auf exklusiver Tour