Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Mehr Informationen Zustimmen

Extratour Tauch- und Kulturreisen GmbH

Telefon: +49-551-42664

Extratour Tauchreisen ist Mitglied
des ADTO

TauchsafariPreiseAnreise / Karte Galerie
» Bahamas » Tauchsafari » Maura Melley II
Die L?nderinformationen werden mit freundlicher Genehmigung von Columbus ver?ffentlicht. Alle Angaben ohne Gew?hr.

Reisepass/Visum


 Pass erforderlichVisum erforderlichRückreiseticket erforderlich
DeutschlandJaNeinJa
ÖsterreichJaNeinJa
SchweizJaNeinJa
TürkeiJaNeinJa
Andere EU-LänderJaNeinJa


Reisepass

Allgemein erforderlich, muss mindestens 6 Monate über den Aufenthalt hinaus gültig sein.

Einreise mit Kindern

Deutsche: Maschinenlesbarer Kinderreisepass oder eigener Reisepass (bei An-/Abreise über die USA: visumfreie Durchreise nur mit eigenem EU-Reisepass. Minderjährige mit Kinderreisepass benötigen ein Visum für die Durchreise.). Österreicher: Eigener Reisepass. Schweizer: Eigener Reisepass. Türken: Eigener Reisepass. Anmerkung: Für die Kinder gelten jeweils die gleichen Visumbestimmungen wie für ihre Eltern.

Seit dem 27. Juni 2012 benötigen Kinder für Reisen in das Ausland (auch innerhalb der EU) ein eigenes Reisedokument (Reisepass / Kinderreisepass). Eintragungen von Kindern in den elterlichen Reisepass sind nicht mehr möglich.

Visum

Allgemein erforderlich, ausgenommen sind u.a. Staatsangehörige der folgenden, in der obigen Tabelle genannten Länder für touristische oder geschäftliche Aufenthalte von bis zu 3 Monaten (sofern nicht anders angegeben): EU-Länder (Belgien, Dänemark, Griechenland, Italien, Großbritannien und Luxemburg für 8 Monate), Schweiz (8 Monate) und Türkei (8 Monate). Der visumfreie Aufenthalt von 3 bzw. 8 Monaten ist verlängerbar.

Transit

Ansonsten visapflichtige Reisende, die mit dem nächsten Anschluss am selben Tag weiterfliegen, über gültige Dokumente für die Weiterreise verfügen und den Transitbereich nicht verlassen, benötigen kein Transitvisum. Diese Transiterleichterung gilt jedoch nicht für einige visumpflichtige Länder.

Visaarten

Visa für ein- oder mehrmalige Einreise (single/multiple entry). Einzelheiten von der High Commission (s. Kontaktadressen).

Visagebühren

Die Gebühren gelten für visumpflichtige Staatsangehörige, die eine gültige Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland, Österreich oder die Schweiz besitzen. Deutschland, Österreich und Schweiz:
Geschäfts- und Touristenvisum: 161 €.
 

Gültigkeitsdauer

Unterschiedlich je nach Reisezweck und Nationalität. Anträge für einen längeren Aufenthalt an das Immigration Office.

Antragstellung

Zunächst ist ein Online-Antrag auszudrucken und auszufüllen (Internet: www.visa4uk.fco.gov.uk). Danach wird über die Internetseite uk.tlscontact.com/de/dus/splash.php ein persönlicher Termin in einem der Service Visa Application Centres der Teleperformance Ltd. in Düsseldorf, Berlin, München, Wien, Genf oder Zürich (s. Kontaktadressen) für die Beantragung des Visums vereinbart. Postalische Antragstellung ist nicht möglich. Findet die Antragstellung in Berlin oder in München statt, muss der Antrag nach der Erfassung der biometrischen Daten (Fingerabdrücke und Digitalfotos) mit dem Kurierdienst zum Visa Application Centre in Düsseldorf geschickt werden.

Antragstellung

(a) 1 Antragsformular VAF-5 (online auszufüllen auf www.visa4uk.fco.gov.uk.
(b) 2 aktuelle Passfotos in Farbe.
(c) Reisepass, der bei der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig ist, mit mindestens einer freien Seite.
(d) Ggf. Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland oder Österreich (mind. 2 Monate Gültigkeit über Rückreisedatum hinaus).
(e) Hotelbuchungsbeleg oder Nachweis der Unterbringung auf den Bahamas, z. B. in Form einer schriftlichen Einladung des Gastgebers, oder andere Belege, aus denen hervorgeht, dass der Antragsteller in der Lage ist, selbst seine Unterkunft auf den Bahamas zu unterhalten.
(f) Nachweis ausreichender Geldmittel bzw. über die Finanzierung des Aufenthalts (z. B. aktueller Kontoauszug, Gehaltsabrechnungen, Kreditkarte oder Sparbuch; (g) Bescheinigung des Reisebüros über bezahlte Pauschalreise oder Einladungsschreiben von Verwandten/Freunden).
(h) frankierter Einschreiben-Rückumschlag (Deutsche Post, DIN A4) für die Zustellung des visierten Reisepasses. (i) Weiterreise- bzw. Rückreiseticket und ggf. Visa für die weiteren Reiseziele. (j) Arbeitsvertrag bzw. Schulanmeldung.
(k) Nachweis über per Internet bezahlte Visumgebühr. Weitere Unterlagen sind möglicherweise erforderlich.

Aufenthaltsgenehmigung

Anfragen an die zuständigen konsularischen Vertretungen.

Bearbeitungszeit

Ab dem persönlichen Termin der Visumbeantragung i.d.R. 15 Werktage; bis zu 2 Monaten bei zusätzlichem Interview oder nachzureichenden Unterlagen. Langzeitvisa i.d.R. bis zu 12 Wochen.

Ausreichende Geldmittel

Ausländer müssen über ausreichende Geldmittel verfügen (ca. 200 US$ pro Tag).

Impfungen

Informationen zu internationalen Impfbescheinigungen, die für die Einreise erforderlich sind, können dem Kapitel Gesundheit entnommen werden.

Dokumente bei der Einreise

Rück- bzw. Weiterreiseticket, ggf. gültiges Visum für das nächste Reiseziel, ausreichende Geldmittel (ca. 200 US$ pro Tag), Hotelbuchung.

Ausreiseerlaubnis

Bei der Ausreise ist eine Flughafensteuer zu entrichten. Diese ist schon im Ticketpreis enthalten.

Einreise mit Haustieren

Für alle Tiere ist eine Importerlaubnis (Director of Agriculture, PO Box N 3028, Nassau, Tel: + 1 242 325 7503) erforderlich. Hunde und Katzen, die aus Ländern mit Tollwut stammen, müssen mindestens 6 Monate alt sein. Außerdem wird ein Impfpass benötigt, die Impfungen müssen weniger als 24 Stunden alt sein.

extratour-Newsletter

» Newsletter anmelden
» Newsletter abmelden

 

Tips, Trends & Informationen

 

Angebote & Specials

Maura Melley II

Haie pur mit den Shark Explorers auf exklusiver Tour