extratour News Juli 2019 ... Wunderwelten der Meere
Hallo Liebe TaucherInnen,
seit dem 21. Juni haben wir Sommer! Tauchen Sie daher mit uns in den Sommer ein und lassen sich von unseren Neuigkeiten inspirieren. Vielleicht möchten Sie ja einmal exakt auf der Äquatorlinie tauchen? Oder Sie entdecken ein bisher sehr wenig betauchtes Gebiet im Atlantik: St. Helena? Vielleicht genießen Sie auch den Komfort des neuen Tauchsafarischiffes MY Red Sea Explorer unter der Leitung der Extra Divers? Wie immer haben wir tolle Ideen, Reiseangebote und auch einen Reisebericht für Sie parat.
Mit sommerlichen Grüßen, Ihr extratour Tauchreisen Team
Kirsten Clahr, Stefanie Hartdegen, Jakub Krajnik, Katharina Hoffmann, Antonia Dietrich und Monika Beushausen
Neues Video online von Extratour Chefin Kirsten Clahr
Das Video zeigt einige unserer Erlebnisse unter Wasser von unserem April Trip nach Cocos Island in Costa Rica:
Makrelenschwärme, Marmorrochen, Hammerhaie, Weißspitzenhaie und diverse Fischschwärme.... die Schatzinsel ist einfach toll!
» Details
25 Jahre Feier bei Extratour:
Am 22.06.19 haben wir unser Jubiläum mit diversen Menschen gefeiert, die irgendwie mit Extratour verbandelt sind: mit Freunden, Nachbarn, Kunden, Medienvertretern, Partnern, ehemaligen und aktuellen Teammitgliedern, Gesellschaftern sowie unseren bezaubernden Lieblingsfischen: den Haien.
Es war ein rauschendes Fest und wir danken allen Beteiligten für den gelungenen Abend!
Einmalige Gelegenheit: MV Red Sea Explorer mit 25% Rabatt zum Extratour Jubiläum!
Hier kommt unser exklusives Jubiläumsangebot für eine Komfortsafari an Bord der neuen MV Red Sea Explorer! Termin: 21.11. - 28.11.2019 = 25% Rabatt auf den Schiffspreis
SuperiorUnterdeckkabine pro Person statt EUR 1.290,- nur EUR 968,-  // Masterkabine pro Person statt EUR 1.350,- nur EUR 1.013,- //  Superior Oberdeckkabine pro Person statt EUR 1.450,- nur EUR 1.088,-  // Royal Suite pro Person statt EUR 1.850,- nur 1.388,-
zzgl. Flüge, Visum und Gebühren.
» Details
InterDive Friedrichshafen im September:
Wir freuen uns, dass wir für die InterDive Messe am Bodensee vom 26.09. - 29.09.19 einen weiteren unserer Partner für die Teilnahme an unserem Messestand gewinnen konnten: Atlantis Resorts & Livebaords von den Philippinen wird Sie an unserem Stand aus erster Hand mit Informationen über ihre Resorts und das Safarischiff Atlantis Azores versorgen.
» Details
St. Helena im Atlantik - zusätzliche Flugverbindung
St. Helena ist eine sehr abgelegene Insel und somit eines der letzten Geheimnisse im südlichen Atlantik. Es gibt bisher einmal pro Woche am Samstag einen Flug zwischen Johannesburg in Südafrika und der Insel. In den Hochsaisonmonaten zwischen Dezember und Februar wird ein zusätzlicher Flug zwischen Kapstadt und St. Helena am Dienstag operieren. In Verbindung mit dem Johannesburg Flug sind dann auch Aufenthalte von 10 oder 11 Nächten auf der Insel möglich.
» Details
Indonesien - neu im Programm: Bunaken Oasis Dive Resort
Bunaken Oasis Dive Resort & Spa ist ein luxuriöses Boutique Hotel auf der Insel Bunaken im legendären Marine-Nationalpark. Das Tauchresort liegt direkt am Meer und bietet hervorragende Tauchgebiete vor der Haustür. Ökologische Aspekte und der Erhalt der Umwelt stehen bei diesem Luxusresort im Vordergrund. Das Resort ist Mitglied der Best Boutique Collection, einer Organisation, die individuelle und stilvolle Boutique Hotels vermarktet, die sich durch besondere Wohlfühlatmosphäre und exzellenten Service auszeichnen.
» Details
MY Red Sea Explorer ist gestartet!
Kürzlich erreichten uns die neuesten Bilder der MY Red Sea Explorer, die ihre ersten Turns gestartet hat. Das einzigartige Safarischiff unter dem Management der Extra Divers setzt neue Standards im Roten Meer und ist mit allem ausgestattet, was für eine gelungene Tauchsafari erforderlich ist. Auch in Punkto Ausstattung und Technik zieht die MY Red Sea Explorer alle Register! WiFi und das ENOS Taucherrettungssystem stehen zur Verfügung.
» Details
São Tomé - Tauchen auf der Äquatorlinie
2 Wochen Reise nach São Tomé - ein Tropenparadies abseits des Massentourismus!!!
Reisepreis pro Person ab EUR 2.988,-
inkl. Flüge, Flugsteuern, 14 Nächte im DZ, 1 Nacht Lissabon, 16 Tauchgänge
z.B. 25.11. - 11.12.19
» Details
Indonesien Bali - Insel der Götter
NAYA Gawana Resort & Spa Superpreise
Aufenthalt im Zeitraum: 01.09.19 - 31.03.20
1 Woche ab/bis Denpasar mit Frühstück im Doppelzimmer Bayview Suite pro Person nur EUR 280,-
Zuschlag Halbpension pro Person EUR 140,-
Zuschlag Lumbung Suite pro Person EUR 117,-
Angebot zzgl. Flüge!
» Details
Costa Rica Land zwischen 2 Ozeanen Teil 2: Pura Vida
Text: Kirsten Clahr/Fotos: Beo Brockhausen
Pura Vida – 2 kurze Worte, hört man in Costa Rica tagtäglich. Ob zur Begrüßung, zum Abschied oder als Tagesmotto, der Begriff des „reinen Lebens“ bringt noch weit mehr zum Ausdruck: eine Lebensfreude, die Naturverbundenheit und auch die Gelassenheit der Ticos, das Leben ganz einfach zu genießen.
Nach den herrlichen Tauch- und Naturerlebnissen von Cocos Island wollen wir im 2. Teil der Reise dieses kleine Land ein wenig genauer kennen lernen. Und schnell sind auch wir vom Pura Vida Lebensgefühl befallen. Natur und Tiere sollen auch im 2. Reiseteil eine große Rolle spielen. Als Landbrücke zwischen Nord- und Südamerika bietet Costa Rica hierfür allerbeste Voraussetzungen. Es gibt 9000 verschiedene Pflanzenarten, 2000 Arten von Schmetterlingen, 880 Vogelarten und ca. 150 Amphibienarten.
Nach unserer Tauchsafari haben wir uns zunächst für eine Übernachtung in der quirligen Hauptstadt San José einquartiert. Museen, das Teatro Nacional, Restaurants, Kunsthandwerks- und Souveniermärkte sowie die Einkaufsmeile sind nur wenige Gehminuten von unserem schicken Hotel in der Innenstadt entfernt. In aller Frühe starten wir dann am Morgen ins nächste Abenteuer: es geht in den Tortuguero Nationalpark an der Karibikküste.
Zwischen dem karibischen Meer auf der einen Seite und Kanälen, Flüssen und Lagunen auf der anderen Seite ist Tortuguero eine Gegend mit enormer biologischer Vielfalt. Im Zeitlupentempo hangeln sich Faultiere durch riesige Urwaldbäume. Ebenso entspannt wie die zotteligen Baumbewohner sind auch wir, wenn wir mit den leisen Booten der Mawamba Lodge über die Kanäle und Lagunen gleiten, um Tiere an den Ufern aufzuspüren. Umgeben von den satten Grüntönen des Regenwaldes müssen sich unsere Augen erst daran gewöhnen, die gut getarnten Tiere zu entdecken. Für die geschulten Augen der Guides ist dies natürlich kein Problem: mal weisen sie auf Leguane, Basilisken und Schildkröten hin, dann wieder entdecken sie Faultiere, Kaimane oder Affen.
Gelegentlich wird die Stille durch das Krächzen der grünen Bernsteinaras unterbrochen, die über uns hinweg fliegen, durch Tukane, die auf Baumwipfeln landen oder durch Brüllaffen, die sich lautstark bemerkbar machen. Berühmt ist Costa Rica auch für seinen knallbunten Frösche, die auf meiner Wunschliste ganz weit oben stehen. In der Mawamba Lodge gibt es ein Ranarium, wo wir rot-blaue Pfeilgiftfrösche sehen und in aller Ruhe fotografieren können. Der Rotaugenlaubfrosch ist tagsüber nicht so einfach zu finden, aber die Lodge Mitarbeiter wissen natürlich, unter welchen Blättern und Pflanzen sich die Suche lohnt.
Der nächste Höhepunkt der Reise steht sicherlich auf jeder MUST DO Liste für Costa Rica Reisende: der beeindruckende Vulkan Arenal. Der perfekt symmetrische Kegel ist ein imposanter Anblick…. – natürlich nur, wenn er tatsächlich sichtbar ist. Oftmals bedecken Wolken und Nebelfelder den 1.670 Meter hohen Vulkan. Uns zeigt er sich erst bei der Abreise in seiner vollen Pracht.
Für die letzten Nächte der Reise habe ich uns am Arenal in das exklusive 5 Sterne Hotel Arenal Kioro Suites & Spa eingebucht. Geräumige Suiten mit eigenem Jacuzzi, heiße Quellen, eine tolle Poolanlage, ein wunderschöner Garten, Spa und gute Restaurants – so kann man eine Traumreise ausklingen lassen! Natürlich sind auch hier Aktivitäten geplant, denn das Outdoor Angebot der Gegend ist extrem vielseitig.
Wir sind hier z.B. mit einem privaten Guide zu den Hanging Bridges unterwegs. „Über 6 Hängebrücken musst Du gehen…“ und die befinden sich teilweise in 100 Metern Höhe im Nebelwald. Wer nicht schwindelig wird kann einen tollen Blick über Baumwipfel genießen. Faultiere, Brüllaffen, Taranteln, Nasenbären und Pfeilgiftfrösche stöbert unser Guide - auch dank seines effektiven Teleskops – immer wieder auf. Ständig beobachten wir etwas Neues.
Am Ende der Reise fällt der Abschied allen richtig schwer. Costa Rica – das ist Pura Vida für die Sinne!

Sollten Sie unseren Newsletter nicht wünschen, können Sie ihn » hier abbestellen.

Extratour Tauch- & Kulturreisen GmbH, Nikolaistraße 30, 37073 Göttingen, Telefon: 0551-42664, Fax: 0551-44077, e-Mail: info@extratour-tauchreisen.de