extratour News Januar 2016 ... Wunderwelten der Meere
Hallo Liebe TaucherInnen,
ein neues Reisejahr hat begonnen und wir wünschen unseren Gästen alles Gute und viele schöne Tauchgänge in den kommenden Monaten des Jahres 2016!
Wir sind mitten in den Vorbereitungen zur jährlichen Boot Messe in Düsseldorf, die am 23.01.16 startet. Sie finden uns in Halle 3 am Stand B 70. Schauen Sie vorbei und planen mit uns Ihr nächstes Tauchabenteuer. Wir haben einige Spezialreisen und attraktive Angebote ausgearbeitet und natürlich interessante Partner an unserem Stand. Auch ein Reisebericht darf in diesem Newsletter nicht fehlen: Kirsten Clahr hat im November die Gastfreundschaft im Sultanat Oman auf der Musandam Halbinsel genießen dürfen.
Ihr extratour Team
Kirsten Clahr, Stefanie Hartdegen, Antonia Dietrich, Merle Rakowski, Sarah Koch, Jakub Krajnik und Monika Beushausen
Boot 2016
Die Wassersportmesse des Jahres findet vom 23.01. - 31.01.16 in Düsseldorf statt. Während der Boot Messe können Sie an unserem Stand Miranda Coverdale vom neuen Tauchresort Dive into Lembeh @ Hairball Dive Resort in Indonesien, Anna Zamarueva vom Casa Mia Resort auf den Malediven sowie Morne Hardenberg und Brocq Maxey von den Shark Explorers in Südafrika treffen.
Wir werden auch in Halle 4 zusammen mit den Shark Explorers und den Basking Sharks Scotland einige unserer Sonderreisen nach Südafrika und Schottland präsentieren.
Spannende Vorträge während der Boot Messe
Verpassen Sie nicht unsere Präsentationen über einige unserer Gruppenreisen in Südafrika und Schottland:
Auf der Bühne "Water Pixel World" in Halle 4 haben wir folgende Beiträge geplant:
27 Januar, 16 Uhr: Shark Explorers aus Südafrika - Adventures of a Sharkaholic
29 Januar, 14:10 Uhr: Shark Explorers aus Südafrika - Adventures of a Sharkaholic
30 Januar, 12 Uhr: Basking Sharks Scotland - Tauchabenteuer Hebriden
31 Januar, 14:10 Uhr: Basking Sharks Scotland - Tauchabenteuer Hebriden
Sonnenfinsternis 2016 in Indonesien erleben!
Wir können Ihnen noch einige Plätze an Bord der Liburan Paradise im März 2016 anbieten, genau zu der Zeit, an der auch die totale Sonnenfinsternis stattfindet!
2 Wochen Tauchsafari 05.03. - 19.03.2016 in einer Standardkabine ab/bis Ternate
pro Person ab EUR 2.730,- zzgl. aller Flüge und Flugsteuern!
Wir erstellen gern Ihr persönliches Angebot!
» Details
Philippinen: 50%  Buddy Special im Atlantis Resort Puerto Galera
Buchen Sie das Atlantis Puerto Galera in Sabang, zahlen Sie den vollen Preis für eine Person und erhalten 50% Rabatt für die 2. Person
25% Nachlass auf Einzelzimmerbuchungen
Das Angebot gilt für Aufenthalte bis zum 31.12.2016
Angebot ist nicht in Kombination mit anderen Nachlässen gültig!
» Details
Mikronesien: 30 Jahre Manta Ray Bay Resort & Yap Divers Jubiläumsspezial
Zum 30 jährigen Jubiläum des renommierten Resorts auf der Insel Yap erhalten Sie zusätzlich 3 Nächte umsonst, wenn Sie ein Paket aus einer Woche mit Tauchen gebucht haben.
Das Angebot gilt für Aufenthalte im Jahr 2016.
Wir gratulieren Manta Man Bill Acker und seiner Familie zum Jubiläum!!!
» Details
Sudan Sonderexpedition März 2017 - eine 12 Tage/10 Nächte Reise mit speziellen Fotogelegenheiten!
Auf dieser Tour an Bord der S/Y San Marco (begleitet vom Fotografen Beo Brockhausen) erleben Sie nicht nur die klassischen Tauchplätze an Shab Rumi, Sanganeb und dem Wrack der Umbria, sondern auch die Riffe weiter im Süden wie Shab Jumna und Shab Anbar. Die Plätze sind besonders von März bis Mai bekannt für Begegnungen mit grauen Riffhaien und auch Hammerhaien!
Preis pro Person ab EUR 2.599,- Termin: 23.03. - 04.04.2017
» Details
Südafrika: Delfine, Haie, Wale und Unmengen an Sardinen = SARDINE RUN!!!
Werden Sie Zeuge einer der größten Tiermigration der Welt: des legendären Sardine Run! Im südafrikanischen Winter ziehen riesige Fischschwärme an der Küste entlang und locken zahlreiche große Räuber an. Wir bieten 10 Nächte Expeditionen mit den Shark Explorers im Juni und Juli in Südafrika an.
Reisepreis pro Person ab EUR 3.925,-
» Details
Schottland Sommerabenteuer
Zusammen mit Basking Shark Scotland haben wir für Juni eine Spezialtour ausgearbeitet. Auf dieser Reise erleben Sie in einer privaten Tour die wilde Natur der Isle of Skye, tauchen in Loch Carron und gehen auf den Hebrideninseln auf die Suche nach dem Riesenhai!!!
Reisepreis pro Person 10 Nächte Sondertour ab EUR 2.050,- zzgl. Flug und Mietwagen
Termin: 13.06. - 23.06.16 - nur wenige Plätze!!!
» Details
Neu im Oman: Atana Musandam Hotel
Extratour Chefin Kirsten Clahr hat sich im November im beschaulichen Ort Khasab auf der Musandam Halbinsel umgesehen. Das Atana Musandam Hotel hat ihr so gut gefallen, dass es sogleich ins Programm genommen wurde! Die Extra Divers holen die Taucher im Hotel ab - im Hafen dann starten die Touren zu den Tauchplätzen der Halbinsel - ein spannendes Ziel ohne Massen!
» Details
Oman - zu Gast beim Sultan / Ein Bericht von Kirsten Clahr
Nun ja, ich habe Sultan Qabus ibn Said natürlich nicht persönlich getroffen, dafür aber seinen Cousin und viele, sehr freundliche Omanis - deren orientalische Gastfreundlichkeit mir überall begegnete! Im November habe ich eine Woche im beschaulichen Ort Khasab auf der Musandam Halbinsel verbracht. Die von den arabischen Emiraten umschlossene Halbinsel ist eine Exklave des Omans. Der Hauptgrund meines Aufenthaltes ist natürlich die Erkundung der umliegenden Tauchplätze!
Mein Quartier ist das Atana Khasab Hotel, das außerhalb des Ortes auf einer Klippe mit tollem Blick auf das Meer liegt. Größter Vorteil ist die Nähe zur Tauchbasis der Extra Divers, denn sie ist dem Hotel angeschlossen. So brauche ich nur ein paar Stufen hinunter zu gehen, um mein Equipment zu packen. Und dann geht es per Auto zum Hafen, wo die komfortablen, sehr geräumigen Schnellboote der Extra Divers durch die imposante Fjordlandschaft der Halbinsel düsen und mich zum ersten Tauchplatz bringen.

Der erste Tag mit den Extra Divers startet schon mal mit einer außergewöhnlichen Begegnung. Kaum haben wir den Tauchplatz erreicht, wird unser Boot von einer Schule Mobulas umkreist. Schnell bin ich im Wasser und kann ca. 50 Tiere schnorchelnd beobachten. Beim Tauchgang dann erfreue ich mich an Netzmuränen, lila Weichkorallen, prächtigen Kaiserfischen und Nacktschnecken.
(Foto von Jürgen Wicher)

Zwischen den Tauchgängen versorgen die Extra Divers ihre Gäste an Bord mit leckeren Snacks, darunter Spezialitäten der Gegend wie Datteln, Mandeln und Fladenbrote mit Käse. Das Meer in der Straße von Hormuz ist sehr nährstoffhaltig. Daher sind die Sichtweiten oft eingeschränkt. Dennoch begegnen mir auf weiteren Tauchgängen Mobulas, Barrakudas und Fischschwärme. Die Riffe sind in guten Zustand und mir gefällt es, dass wir im Buddy System nach unserem eigenen Tempo an den Wänden mit der Strömung entlang tauchen können. Und wenn die Strömung sich mal ändert, wechseln wir einfach die Richtung!
Der Oman und speziell der kleine Ort Khasab verbinden Tradition und Moderne. Das Land ist besonders weltoffen, es wird mit dem Ibadismus eine tolerante Form des Islam praktiziert und die Menschen genießen einen erhabenen Wohlstand. Die sprichwörtliche Gastfreundschaft begegnet mir überall. Als ich durch den alten Ortskern mit seinen Dattelpalmen schlendere, werde ich sogleich von einer Frau zum Kaffee eingeladen. Man erzählt mir Geschichten über den Sultan, der angeblich bei seinen Besuchen in Khasab den Bewohnern große Geldgeschenke macht - kein Wunder also, dass die Menschen hier ihren Sultan verehren.
Khasab hat schon immer eine strategisch wichtige Position am arabischen Golf besessen. Die alten Festungen wurden liebevoll restauriert und sind auf jeden Fall einen Besuch wert. Mittlerweile beherbergen sie Museen. Schöne Fotomotive bieten die Mauern des alten Forts mit den imposanten Bergen im Hintergrund.
Khasab ist zudem ein Ort der Schmuggler. Die nahe Lage zum Iran ermöglicht einen florierenden Handel zwischen Omanis und Iranern, der zwar illegal ist, aber irgendwie toleriert wird. Touristen bekommen hier einen Hauch von arabischen Abenteuer zu spüren...
Eine Gelegenheit, die wahre Schönheit der Region kennen zu lernen, ist ein Offroad Trip mit einem Allradantriebswagen in die Berge. Die Extra Divers haben für mich ein wenig rumtelefoniert und einen günstigen Anbieter gefunden. An meinem letzten Tag bekommen ich also die Chance, auf einer Safari zum Jebel Harim die dramatische Szenerie mit tiefen Schluchten vom Bergrücken aus zu sehen. Auf der Panoramatour in die Berge kommen wir an Siedlungen vorbei und es gibt sogar einige Fossilien zu bestaunen, die einige Millionen Jahre alt sind.
Den Abend lasse ich entweder beim Essen im Hotel oder aber in einem der lokalen Restaurants im Ort ausklingen. Denn das Atana Khasab Hotel bietet einen kostenfreien Shuttle Bus an, der mich ins Restaurant fährt und auch wieder einsammelt. So verabrede ich mich mit anderen Tauchern gern im Al Shamaliya, denn hier gibt es eine preisgünstige und leckere Auswahl an Gerichten.
Eine abwechslungsreiche Woche liegt hinter mir. Von hier aus geht es für mich weiter in den Sudan (Bericht über die Safari gab es bereits im Dezember Newsletter).
Wer also 2 Wochen Zeit mitbringt, dem kann ich die Kombination aus Oman und Sudan sehr empfehlen!

Sollten Sie unseren Newsletter nicht wünschen, können Sie ihn » hier abbestellen.

Extratour Tauch- & Kulturreisen GmbH, Nikolaistraße 30, 37073 Göttingen, Telefon: 0551-42664, Fax: 0551-44077, e-Mail: info@extratour-tauchreisen.de