extratour News Juni 2014 ... Wunderwelten der Meere
Hallo Liebe TaucherInnen,
im Juni erwarten wir mehrere Ankünfte an verschiedenen Orten unter Wasser: in Südafrika startet der Sardine Run mit dem Eintreffen der Sardinen und in Schottland wartet man auf das Erscheinen der Riesenhaie. In beiden Ländern wurde bereits von Aktivitäten berichtet! Unsere Mitarbeiterin Annabel Höhn hat gerade erfolgreich ihren Tauchkurs in Ägypten absolviert. Über ihre ersten Tauchabenteuer erzählt sie in einem kurzen Bericht. Außerdem haben wir natürlich zum Sommeranfang auch einige tolle Angebote parat. Wir wünschen viel Spaß mit unseren Neuigkeiten.
Ihr extratour Team Kirsten Clahr, Kristin Preuß, Magdalena Derda, Linda Wollert, Annabel Höhn, Monika Beushausen

Juni - der Monat der Suche!
Der Juni verspricht spannende Begegnungen: in Südafrika berichten unsere Partner bereits von den ersten Aktivitäten zum Sardine Run. Extratour Chefin Kirsten Clahr, die in den vergangenen drei Jahren immer am Sardine Run teilgenommen hat, hat sich für dieses Jahr eine neue Herausforderung ausgesucht: sie wird auf Suche nach Riesenhaien in Schottland gehen. Mit unserem Partner vor Ort werden dann verschiedene Trips für das nächste Jahr erarbeitet. Lassen Sie sich überraschen. Einen Reisebericht über Schottland und die geheimnisvollen Ungeheuer gibt es im Juli. Dann erfahren Sie auch mehr über die geplanten Touren für 2015!

Neuigkeiten auf facebook:
Selbstverständlich finden Sie uns auch auf facebook. Hier erfahren Sie aktuell Neuigkeiten über uns, unsere weltweiten Tauchziele, können sich Filmchen sowie tolle Unterwasserfotos ansehen uns selbst Ihre Kommentare abgeben!
» Details
Sharkaholic Expeditions 2015
Tierbegegnungen hautnah: unsere Expeditionen in Südafrika ans Kap der Guten Hoffnung bringen Sie in die Nähe von kleinen und großen Tieren: putzige Klipschliefer, watschelnde Pinguine, hinterlistige Paviane, verspielte Robben, grinsende Weiße Haie, superschnelle Makohaie, elegante Blauhaie, verträumte Siebenkiemer Kuhhaie - dies sind nur einige der Tiere, denen Sie auf unseren Gruppenreisen mit dem Haiexperten und Kameramann Morne Hardenberg begegnen werden. Unsere Expeditionstermine für 2015 zur besten Reisezeit stehen nun fest. Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz! 12 Tage Reise inkl. aller Flüge, Unterkunft, Tauchgänge und Landausflüge ab EUR 3.499,-
» Details
Malediven - Tauchsafari zum Superpreis!
Mit der Dinasha bieten wir einige Spezialtouren im August und September an. Die Touren werden vom Malediven Experten Bas van der Mee begleitet! 1 Woche inkl. Flüge, Flugsteuern, 7 Nächte Safari in Doppelkabinen, Vollpension und Tauchen gibt es schon pro Person ab  EUR 1.550,-
Termin: 30.08. - 07.09.14
Wer eine Gruppe mit 14 Personen bucht, zahlt für 2 Personen nur den Flug und die Flugsteuern!!!
» Details
Philippinen: Two Times More Fun!
Gute Neuigkeiten vom bekannten und beliebten Magic Island Resort auf der Insel Cebu: im Juli 2015 eröffnet ein weiteres Resort auf der schönen Insel Bohol: das Magic Oceans Dive Resort. Nur 16 Bungalows in einer traumhaften Gartenanlage wird es geben. Die Bauarbeiten sind schon in vollem Gange und es geht gut voran. Wer bis Ende Juni 2014 bereits seine Reise ins neue Resort oder eine Kombination beider Resorts bucht, kommt in den Genuß toller Sonderpreise!
» Details
Tobago - Kunterbunte Karibik zum Sonderpreis!
Für alle Anreisen im Nabucco´s Speyside Inn vom 01.06. - 31.10.14 gilt:
14 Nächte bleiben - nur 11 Nächte zahlen!
Das Angebot gilt bei Buchung bis spätestens 01.07.14
Reisepreis für 2 Wochen schon pro Person ab EUR 1.196,-
z.B. 23.06. - 08.07.14
» Details
Indonesien - Götterinsel Bali Kubu Indah Dive & Spa Resort
Superangebot in der Nebensaison Juni 2014 und Jan-Feb 2015:
Für Aufenthalte im Kubu Indah Resort vom 01.06. - 30.06.14 und vom 05.01. - 28.02.2015 erhalten Sie
30% Rabatt auf die Unterkunftspreise!
» Details
3 x Tschüss im Juni!
In diesem Monat verabschieden wir gleich 3 Mitarbeiterinnen: Antonia Gronert, die seit einigen Jahren im Hintergrund unsere Preise auf der Internetseite betreute, wird sich ab sofort nur noch im eigenen Unternehmen der Eltern betätigen. Stefanie Hartdegen hat sich entschlossen, nach der Elternzeit andere berufliche Wege zu gehen und Linda Wollert, die für Steffi die Elternzeit-Vertretung übernommen hatte, wird in diesem Jahr ihr Sportstudium beginnen. Wir danken allen für ihre tolle Arbeit bei uns und wünschen alles Gute für die Zukunft. (auf dem Bild: Linda Wollert). Unsere neue Mitarbeiterin werden wir im nächsten Monat vorstellen...

Tauchkurs in Ägypten - ein Bericht von Annabel Höhn
Endlich ist es soweit: ich bin unterwegs nach Ägypten, um Tauchen zu lernen und einige unserer Hotels anzuschauen, um so noch besser unsere Kunden beraten zu können. Beim Landeanflug auf Marsa Alam kann ich gar nicht so viel erkennen. Den Grund dafür erfahre ich später: es hat am Morgen einen Sandsturm gegeben und auch jetzt ist es noch ziemlich windig – willkommen in der Wüste!
Mein erstes Ziel ist das Eco Diving Village Marsa Shagra - meine Unterkunft für die nächsten 5 Tage. In meinem Mandarah Bungalow fühle ich mich gleich wohl. Die Einrichtung ist zweckmäßig und gemütlich.


 

Nun aber geht es erst einmal zur Tauchbasis. Hier werde ich schon von Karo, meiner Tauchlehrerin erwartet. Sie sagt, wir können gleich mit der Theorie anfangen, schickt mich aber zunächst einmal wieder in mein Zimmer, dass ich ankommen, mich frischmachen und umziehen kann.
Nach dem Unterricht geht es abends ins Restaurant und ich bin fasziniert von der Auswahl des Buffets. Nach dem ich mich kreuz und quer durchprobiert habe, greife ich mir mein PADI Handbuch und lasse den Abend ausklingen.
Aufgrund des Sturms beschränken wir uns beim Tauchkurs zunächst auf die theoretischen Grundlagen. Aber ich kann es kaum erwarten, den Kopf unter Wasser zu stecken: am Nachmittag des dritten Tages geht es dann los: mein erster Tauchgang steht an! Wir fahren mit dem Zodiak raus ans nördliche Hausriff und ich soll mich rückwärts ins Meer plumpsen lassen! Oh je, das ist mir zuerst ein wenig unheimlich! Doch ich denke nicht lange nach und lasse mich wie alle Anderen auch einfach fallen. Wir tauchen ab und ich bin überwältigt vom Anblick der Unterwasserwelt. Es ist alles so aufregend und spannend, dass ich kaum merke, dass wir schon unten sind. Wir tauchen am Hausriff entlang zurück zum Camp, vorbei an tausenden bunten Fischen und Korallen. Ich bin begeistert. Und beim nächsten Tauchgang begegnet mir sogar eine Schildkröte!
Am folgenden Tag schließen wir die Theorie ab und machen die letzten beiden Tauchgänge. Nun darf ich mich auch offiziell zu den Tauchern zählen! War der erste Tauchgang noch nicht so entspannt, weil ich noch auf so viel achten musste, so wird es mit den nächsten immer besser und ich kann mich beim letzten sogar voll und ganz auf die Geschehnisse um mich herum und auf die vielen verschiedenen Farben und Eindrücke konzentrieren. Nun bin ich neugierig auf die anderen beiden Camps von Red Sea Diving Safari. In einem Tagesausflug besichtige ich die südlicher gelegenen Villages Marsa Nakari und Wadi Lahami. Und auch hier lasse ich es mir nicht nehmen, die Riffe zu erkunden. Es macht immer mehr Spaß! Im Wadi Lahami gibt es dann auch ein kurzes Briefing, dann geht’s mit dem Zodiak ca. eine Meile raus ans Riff. Ich komme mir vor wie in einem Aquarium. Am Abend zurück im Marsa Shagra probiere ich noch eine andere Unterkunftsmöglichkeit aus: ich übernachte im Royal Zelt: sehr komfortabel und romantisch!
Für meinen weiteren Aufenthalt ziehe ich ins Mangrove Bay Resort in El Qusier um. Der Strand in diesem kleinen Taucherhotel gefällt mir ganz besonders: hinter mir Palmen, vor mir das wunderschöne blaue Meer und absolute Ruhe. Nach etwa zehn Minuten kann ich mich von diesem Anblick lösen und gehe zur Tauchbasis um hallo zu sagen. Auch hier werde ich gleich das Hausriff erkunden.
In den nächsten Tagen geht es für mich auf Hotel-Besichtigungstour, um einen Eindruck der verschiedenen Unterkünfte und Tauchbasen zu bekommen: das Mövenpick Hotel in El Qusier, das Brayka Bay Hotel, das Three Corners Fayrouz Hotel und das Crowne Plaza Hotel stehen dabei auf meiner Programmliste. Und einige Safarischiffe, die gerade im Hafen liegen, begutachte ich zusätzlich.
Zuletzt noch ein paar Worte zur politischen Lage in Ägypten: Auf meiner Hotel-Tour habe ich einiges gesehen und das einzige, was ich von der Politik mitbekommen habe, sind die Wahlplakate, die in El Quseir überall hängen. Noch nie habe ich so freundliche, hilfsbereite und zuvorkommende Menschen kennen gelernt, wie in diesem Land. Ich habe mich zu jedem Zeitpunkt sicher gefühlt und werde auf jeden Fall wiederkommen, denn es gibt noch einiges zu entdecken.

Sollten Sie unseren Newsletter nicht wünschen, können Sie ihn » hier abbestellen.

Extratour Tauch- & Kulturreisen GmbH, Nikolaistraße 30, 37073 Göttingen, Telefon: 0551-42664, Fax: 0551-44077, e-Mail: info@extratour-tauchreisen.de