Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Mehr Informationen Zustimmen

Extratour Tauch- und Kulturreisen GmbH

Telefon: +49-551-42664

Extratour Tauchreisen ist Mitglied
des ADTO

» Reiseziele » St. Helena

St. Helena

St. Helena ist eine sehr abgelegene Insel und somit eines der letzten Geheimnisse im südlichen Atlantik. Sie gehört zusammen mit Ascension und Tristan da Cunha zum Britischen Überseegebiet.
Lange Zeit konnte die 123 Quadratkilometer große Insel nur per Postschiff (die Reise dauerte pro Strecke 5 Tage) erreicht werden. Seit Ende 2017 nun gibt es einmal pro Woche eine Flugverbindung nach Johannesburg in Südafrika.
St. Helena ist vulkanischen Ursprungs und befindet sich ca. 1860 km von der westafrikanischen Küste (Angola) und 3250 km von Brasilien entfernt.
Durch die isolierte Lage hat sich hier nicht nur eine hohe Anzahl endemischer Tiere und Pflanzen entwickelt. Die Insel diente in früheren Zeiten auch häufig als Verbannungsort berühmter Herrscher, darunter Zulukönige, der Sultan von Sansibar, Burengeneräle und schließlich auch Napoleon, der hier bis zu seinem Tod verweilen musste.
Die Einwohner „Saints“, (nur ca. 4.300, Stand Juni 2018) sind meist europäischer Abstammung oder Nachkommen afrikanischer Sklaven und chinesischer Arbeiter.
Aufgrund der subtropischen Lage auf der Südhalbkugel und wehender Passatwinde ist das Klima meist mild und ausgeglichen. Die Temperaturen schwanken normalerweise zwischen 20 – 27°C, wobei es in den Wintermonaten Mai bis August morgens und nachts manchmal nur 15°C kühl ist. Der meiste Regen fällt für gewöhnlich im April und Juli/August.
Die Insel kann man per Mietwagen oder auf organisierten Inseltouren erkunden. Es gibt historische Plätze, Wasserfälle, Berge und schroffe Felsküsten.
Die Tauchplätze rund um die steilen Küsten sind bisher nur von sehr wenigen Menschen erkundet worden. Die Korallenvielfalt im Atlantik kann es zwar nicht mit dem Indopazifik aufnehmen, dennoch gibt es hier eine Fülle an marinem Leben, darunter Schwämme und Weichkorallen, Schildkröten, Rochen, Lobster, Garnelen und Nacktschnecken. Wrackfans finden insgesamt 7 Wracks, die Sichtweiten betragen oftmals 30 – 45 Meter und zwischen Januar und April findet sich eine recht große Ansammlung von Walhaien ein. Bis zu 40 verschiedene Tiere wurden schon gesichtet, die größten mit einer Länge bis zu 14 Metern!

  • Geheimnisvolle Insel in Südatlantik entdecken
  • Wandern und Hiking in den Bergen
  • Inseltouren
  • abwechslungsreiches Tauchprogramm
  • historische Touren
  • Walhai-Schnorchel-Trips (saisonbedingt)
  • Delfintouren

extratour-Newsletter

» Newsletter anmelden
» Newsletter abmelden

 

Tips, Trends & Informationen

 

Angebot des Monats

Spanien / Kanaren

Apartments in La Restinga

8 Nächte schon ab EUR 899,-

 

extratour - Tauchreisen, Individualreisen und Kulturreisen weltweit
Nikolaistraße 30
37073 Göttingen
Telefon: +49-551-42664
Fax: +49-551-44077
e-Mail: info @ extratour-tauchreisen.de
 
 
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
09:00 – 18:00 Uhr
Samstag:
10:00 – 12:00 Uhr