Wir auf Facebook Wir auf Instagram

Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Mehr Informationen Zustimmen

Tauchen Kapstadt Südafrika Shark Explorers Makohaie Kuhhaie
Tauchen Kapstadt Südafrika Shark Explorers Makohaie Kuhhaie
Tauchen Kapstadt Südafrika Shark Explorers Makohaie Kuhhaie
Tauchen Kapstadt Südafrika Shark Explorers Makohaie Kuhhaie
Tauchen Kapstadt Südafrika Shark Explorers Makohaie Kuhhaie
HotelTauchbasisPreiseAnreise / KarteVideo Galerie
» Südafrika » Tauchbasis » Shark Explorers

Tauchbasis

Shark Explorers sind spezialisiert auf das Tauchen mit Haien. Südafrika zählt zu den Hotspots für Haibegegnungen mit der größten Biodiversität an Haien. Unser Partner vor Ort erforscht die südafrikanischen Haie seit langem und ist immer bemüht, zur besten Zeit am richtigen Ort zu sein, um unseren Kunden die Möglichkeit zu geben, mit ihrem favorisierten Hai zu tauchen. Unsere Tauchausfahrten starten in der False Bay in Simon´s Town. Hier befindet sich auch der Tauchshop/die Basis von den Shark Explorers.

Bitte planen Sie zu Ihren Tauchtagen in Kapstadt immer auch einige Tage als Puffer ein. Denn die Wetterlage kann sich in Kapstadt schnell ändern und es kann passieren, dass selbst in der optimalen Reisezeit immer wieder an einigen Tagen aufgrund starker Winde nicht getaucht werden kann. Das Tauchprogramm wird daher auch immer erst kurzfristig am Tag zuvor fest gelegt und kann sich jederzeit aufgrund von Wetterbedingungen ändern. Von Mitte September bis Mitte November findet in der Regel kein Tauchprogramm statt.

Ablauf und Tauchgebiet

Tauchen mit den geheimnisvollen Sieben-Kiemer Kuhhaien: Die False Bay bei Kapstadt ist der einzige Ort auf der Welt, an dem man mit diesen einzigartigen, urtümlich aussehenden Haien tauchen kann. Die Begegnung mit den Haien in den Kelpwäldern ist geradezu magisch. Wir tauchen in einem Marineschutzgebiet mit gesundem Ökosystem, in dem man teilweise auf bis zu 30 Kuhhaie treffen kann! Kuhhaie sind wirklich beeindruckende Fressfeinde von Robben und kleineren Haien. Aufgrund ihres Verhaltens hat man ihnen den Beinamen Seewolf gegeben. Da sie grundsätzlich extrem neugierige Tiere sind, kommen sie oft sehr nah an die Taucher heran und bieten so hervorragende Motive für Fotografen.
Beste Reisezeit: November bis Mai
Wassertemeperatur: 10 - 20°C

Tauchen mit Robben: Wir stellen Ihnen auf diesen Tauchgängen die äußerst unterhaltsamen Robben vor – ein Tauchbuddy der besonderen Art. Ihre Schwimmkünste und bezaubernde Akrobatik werden sicherlich auch Sie begeistern!
Beste Reisezeit: ganzjährig
Wassertemeperatur: 10 - 20°C

Abenteuertauchgänge im Blauwasser mit Blau- und Makohaien: Erleben Sie auf diesen Tauchgängen ein Abenteuer im offenen Ozean. Blau- und Makohaie zählen zu den elegantesten Haien des Ozeans. Da sie in den Tiefen des offenen Ozeans leben, ist eine Begegnung mit Tauchern am Riff eher unwahrscheinlich. Daher fahren wir auf diesem Trip weit hinaus auf´s offene Meer. Um die Haie anzulocken, werden Köder benutzt. Häufig werden bis zu 30 Blauhaie gesichtet, zusammen mit Thunfischen und Albatrossen ist diese Begegnung wirklich faszinierend. Makohaie sind schwieriger zu finden. Doch wenn sie auftauchen, sind sie sehr neugierig und frech. Beide Spezies sind extrem schnelle Schwimmer und manchmal sehr hektisch und schreckhaft.
Alle Taucher werden von den Mitarbeitern vor Ort bestens vorbereitet und eingewiesen, wie sie sich auf diesen speziellen Tauchgängen zu verhalten haben. Die Ausfahrten sind nur für erfahrene Taucher geeignet. Zur eigenen Sicherheit ist es wichtig, sich an die Anweisungen der Crew zu halten.
Beste Reisezeit: Januar/Februar bis Juni
Wassertemeperatur: 18 - 22°C

Käfigtauchen Weißer Hai: Robben gehören zur Lieblingsspeise des Weißen Hais. Und da sich in der False Bay ca. 70.000 dieser Tiere tummeln, zählt der Ort zu den weltweit besten Plätzen, um den Weißen Hai in seinem Jagdrevier zu beobachten. Zwischen April und August ist die beste Zeit, um den Hai schon am frühen Morgen zu beobachten und mit Glück kann man sogar sehen, wie er seinen massiven Körper aus dem Wasser befördert, um im Sprung eine Robbe zu erwischen. Wenn die Weißen Haie nah ans Boot kommen, besteht die Möglichkeit, die elegenten Tiere vom Käfig aus zu beobachten. Es passen ca. 4-6 Personen gleichzeitig in den Käfig.
Beste Reisezeit: April - August
Wassertemperatur: 9 - 17°C

Team & Ausbildung

Stephen Swanson, Brocq Maxey und Morne Hardenberg sind die Besitzer von Shark Explorers, die Sie vor Ort betreuen. Zusätzlich unterstützt werden die beiden von Tauchguides und der Crew in der Basis. Die Sprache vor Ort ist Englisch. Ausbildung wird nicht angeboten.

Ausstattung

  • Bootstauchgänge
  • 2 x 9 m Katamaran mit 2 x 140 PS Motoren, 1-2 Zodiaks
  • Sprache: Englisch
  • 10 und 12 l Stahlflaschen
  • INT und DIN Ventile
  • einige Leihausrüstungen
  • 220 V (südafrik. Stecker, Adapter kann vor Ort gekauft werden)
  • First Aid, Sauerstoff

Zahlung vor Ort

Im Shop der Shark Explorers werden Bargeld und gängige Kreditkarten angenommen.

extratour-Newsletter

 

Tipps, Trends & Informationen

 

Angebote & Specials

Quayside Hotel Simons Town

Sharkaholic Expeditions 2020
Das ultimative Haierlebnis - jetzt die Gruppentermine buchen!

extratour

Tauchreisen, Individualreisen und Kulturreisen weltweit
Nikolaistraße 30
37073 Göttingen

Telefon: +49-551-42664
Fax: +49-551-44077
e-Mail: info@extratour-tauchreisen.de


Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 09:00 – 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 – 12:00 Uhr


Facebook Button