Wir auf Facebook Wir auf Instagram

Hinweis: Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Mehr Informationen Zustimmen

Mantana Beach Resort Kadavu Ono Galoa Dive
Mantana Beach Resort Kadavu Ono Galoa Dive
Mantana Beach Resort Kadavu Ono Galoa Dive
Mantana Beach Resort Kadavu Ono Galoa Dive
Mantana Beach Resort Kadavu Ono Galoa Dive
Mantana Beach Resort Kadavu Ono Galoa Dive
Mantana Beach Resort Kadavu Ono Galoa Dive
HotelTauchbasisPreiseAnreise / Karte Galerie
» Fiji » Hotel » Matana Beach Resort

Lage

Die Kadavu Gruppe besteht aus der Hauptinsel Kadavu, Fijis 4.größter Insel, sowie den Inseln Ono, Galoa und einigen kleineren Inseln. Obwohl nur 100km südlich der Hauptinsel Vitu Levu gelegen, ist die Insel touristisch kaum erschlossen. Das Leben in den 72 Dörfern ist noch sehr traditionell. Ein wunderschöner Platz für Ruhesuchende und Naturliebhaber. Hier gibt es üppige Regenwälder, den Berg Nabukelevu (838m), wo der erste King Kong Film gedreht worden sein soll, eine Vielzahl an Vögeln, unter ihnen den farbenprächtigen Kadavu Papagei sowie einige der schönsten Strände von Fiji, umsäumt von schwingenden Kokospalmen.
An einem der herrlichen Strände wurde das kleine Matana Beach Resort errichtet. Matana - das bedeutet "Strand, an dem man zu allen Gezeiten schwimmen kann".

Ausstattung

Das Matana Beach Resort liegt an einem traumhaften Sandstrand, versteckt unter Palmen und zahlreichen Bäumen. Von der Terrasse der großen Restaurant-Bure blickt man durch die Bäume aufs Meer. Die kleine Beach Bar befindet sich direkt am Strand und ist ein gemütlicher Platz, um herrliche Sonnenuntergänge zu erleben.
Die einfachen nur 10 Bures (Bungalows) für max. 24 Gäste verteilen sich am Strand und den Hügel hinauf. Die Bures am Hügel haben einen tollen Blick, man fühlt sich fast wie in einem Baumhaus.

Zimmerausstattung

2 der Bures haben einen Wohn- sowie 2 Schlafräume, eine Doppelbure mit je einem Zimmer kann mit Verbindungstür gebucht werden und die übrigen Bungalows bestehen aus je einem Zimmer. Die geräumigen Bures sind einfach, bieten aber alles, was man braucht: Bad mit DU/WC (heißes Wasser durch Solar Energie), Ventilator, Safe und eine Terrasse, auf dem ein verschließbarer Gitterschrank Platz für die Tauchausrüstung bietet. Jede Bure hat zudem eine Außendusche, so dass man hier seine Tauchausrüstung spülen kann.
Der hauseigene Generator versorgt das Resort mit 240 Volt von 07.00 - 11.00h sowie von 17.00 - 21.30h. Ist der Generator ausgeschaltet, versorgt ein Invertor System die Zimmer mit Strom. Zudem kann man seine Tauchlampen, Kameras etc. im Büro rund um die Uhr nachladen. Da die Bures von allen Seiten mit Fenstern umgeben sind, weht permanent ein frisches Lüftchen. Eine Klimaanlage ist so nicht notwendig.

Sport und Wellness

Außergewöhnlich an diesem kleinen Resort ist der Anschluss an das benachbarte Dorf sowie die familiäre Atmosphäre. Einmal in der Woche ist Lovo Night: dann heißt es: auf dem Boden sitzen und mit den Fingern das im Erdofen traditionell zubereitete Essen zu genießen. Doch vorher erklingen die Gitarren und Ukulelen der Band am Strand und passend zum Sonnenuntergang singen die Bandmitglieder sehnsuchtsvolle Lieder. Wenn der traditionelle Tanz von Fiji, der Meke, im benachbarten Dorf aufgeführt wird, sind die Gäste des Resorts herzlich willkommen.
Schnorchler haben die Möglichkeit, an Ausflügen zu den Mantas teilzunehmen und mit den eleganten Schwimmern zu schnorcheln.

Verpflegung & Kulinarisches

Das Matana Beach Resort kann nur mit Vollpension gebucht werden.

Zahlung vor Ort

Kreditkartenzahlung (Master, Visa) ist möglich.

extratour-Newsletter

 

Tipps, Trends & Informationen

 

extratour

Tauchreisen, Individualreisen und Kulturreisen weltweit
Nikolaistraße 30
37073 Göttingen

Telefon: +49-551-42664
Fax: +49-551-44077
e-Mail: info@extratour-tauchreisen.de


Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 10:00 – 16:00 Uhr
Samstag: geschlossen


Facebook Button